Modellbahn Club Guben

Modellbahn Club Guben

Spur 0

Die 0 in neuem Glanz

Die hier vorgestellte Anlage besteht aus über 50 Jahre altem Gleis- und Fahrzeugmaterial. Gleise, Loks und Wagen stammen etwa aus den 50ziger Jahren und wurden (neben anderen Herstellern) von der Firma Zeuke hergestellt. Eine weitere Besonderheit ist die Tatsache das dieses Eisenbahnmaterial eigentlich nie fest auf eine Platte gebaut wurde sondern meist nur wahllos für wenige Tage (meist in der Weihnachtszeit) in den Kinderzimmern betrieben. Die Abmessungen der Anlage sind 1,80 x 4,00 Meter. Der Aufbau der Technik bereite teilweise grosse Probleme, auch aufgrund des Alters. So musste für die Schaltung der Weichen eine Alternative zu den alten Antrieben gefunden werden die leider nicht mehr zuverlässig funktionierten. Dies gelang unserem Mitglied Vincent Klinger der moderne Unterflur-Weichen-Antriebe fast unsichtbar integrieren konnte. Ein weiteres grosses Problem war die Reparatur und Instandhaltung der Fahrzeuge. Da faktisch keine Ersatzteile mehr erhältlich sind geht hier großer Dank an unserer Mitglied Gerd Birkner der benötigte Ersatzteile in stundenlanger selbst Arbeit anfertigte. Nach ca. 2 Jahren intensiver Arbeit an Anlage und Fahrzeugen konnten wir diese Anlage erstmals im November 2006 bei der Modellbahnausstellung im City Center in Eisenhüttenstadt der Öffentlichkeit präsentieren. Immer wenn auf dieser Anlage Fahrbetrieb herscht staunen Jung und Alt nicht schlecht. Die Geräuschkulisse die die alten Fahrzeuge auf den blechernen Gleisen verursacht ist herrlich. Nächste Schritte an dieser Anlage ist die Komplettierung mit zeitgenössischen Zubehörteilen und etwas Arbeit an der Landschaftsgestaltung.